1963 gründete Eberhard Mayer die Eberhard Mayer OHG als Mechanische Werkstätte.
Das Unternehmen war zu dieser Zeit bereits Zulieferer der Kunststoffindustrie und verla-
gerte im Laufe der Jahre den Schwerpunkt auf die Kunststoffverarbeitung.

Nach dem Tod des Vaters wurde die Firma von den Söhnen 1976 als E.+K.H. Mayer
GbR fortgeführt und 1978 in die Mayer-Thermoplaste  Gesellschaft für Kunststoffverar-
beitung mbH gewandelt. Zeitgleich wurden  Firmensitz und  Produktionsstätte in den
neu erbauten Standort nach Hochdorf verlegt.

Bereits 1985 wurde in Hochdorf erweitert. Mit der damit geschaffenen Infrastruktur und
der zusätzlich erworbenen  Grundstücksfläche hat man  sich frühzeitig für die zukünfti-
gen Anforderungen  des Marktes  gerüstet und  hält ausreichend  Ressourcen für eine
Unternehmenserweiterung bereit.

Das Unternehmen ist heute ein namhafter Spezialist für die Herstellung technisch hoch-
wertiger  Kunststoffteile  und  Baugruppen,  hauptsächlich  in  den  Geschäftsbereichen
Elektrowerkzeuge, Thermotechnik, Hydraulikkomponenten und Automotive.

Im Sinne einer Nachfolgeregelung wurden sämtliche Anteile einschließlich der Immobilien
am  01.04.2006 von  den Herren  Dirk Elger und  Günter Lachnit  übernommen. Zeitgleich
erfolgte eine Umbenennung in die mayer-THERMOPLASTE GmbH.

Die Geschäftsführung:

                                                        
Dirk Elger                                                                    Günter Lachnit
Techn. Geschäftsführung                                              Kaufm. Geschäftsführung